Stadtpark

Das Planetarium im Hamburger Stadtpark wurde am 30. April 1930 in einem ehemaligen Wasserturm, der von Hans Loop, einem Architekten, der auch viele U-Bahnhaltestellen gestaltete, umgeplant wurde, eröffnet. 2002 wurde das Planetarium umfassend umgebaut und neue Ausstellungsflächen geschaffen. Derzeit ist das Planetarium geschlossen, weil es wieder umgebaut wird.

Kommentar verfassen