Schulterblatt

Die Straße Schulterblatt bildet das Herzstück des Schanzenviertels. Der Name geht ursprünglich auf ein dortiges Wirtshaus zurück, dass das Schulterblatt eines Wals als Aushängeschild nutzte. Alsbald hieß die Straße vor dem Wirtshaus im Volksmund „Beim Schulterblatt“. 1841 wurde die Straße dann offiziell in „Schulterblatt“ umbenannt. 

Kommentar verfassen