Modern & elegant: Neue AKN-Servicestelle in Kaltenkirchen eröffnet

Heute Mittag wurde feierlich die neue AKN-Servicestelle am Kaltenkircher Bahnhof eröffnet. Der Neubau ersetzt das in einem Container untergebrachte Provisorium, die neue Servicestelle ist Teil der AKN-Qualitätsoffensive in Zusammenarbeit mit der ServiceQualität Deutschland. Bereits seit Jahren erhält die AKN im Bereich Service Bestnoten.

Wir freuen uns, dass die Zeiten des Provisoriums vorbei sind und wir unseren Fahrgästen wieder feste Räumlichkeiten mit einem guten, barrierefreien Zugang bieten können.“, so AKN-Vorstand Wolfgang Seyb. Auch der erste Stadtrat Kaltenkirchens Hauke von Essen ist zufrieden: „Die Gestaltung des Bahnhofplatzes und seiner Umgebung nimmt Gestalt an. Die Servicestelle im alten Bahnhofsgebäude ist ein weiterer Baustein, um den Bereich zu vervollkommnen und zu beleben. Besonders freut mich, dass das alte Bahnhofsgebäude erhalten worden ist und nun mit neuem Leben gefüllt wird.“

Die neue Servicestelle hat montags von 6.30 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr, dienstags, mittwochs und freitags 8:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr, donnerstags 8:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 18:00 Uhr. In der Servicestelle sind Fahrpläne und Flyer der AKN, sowie Fahrkarten der NAH.SH und des HVV erhältlich. Eine weitere Servicestelle der AKN befindet sich in Quickborn.

» Übersicht aller Servicestellen im HVV-Gebiet

Titelbild: Feierliche Eröffnung der neuen Servicestelle in Kaltenkirchen. © AKN Eisenbahn AG

Kommentar verfassen