HOCHBAHN-Umfrage: 92 % nutzen ihr Smartphone in Bus und Bahn

Laut einer Umfrage der Hamburger Hochbahn nutzen 92 Prozent der Smartphone- und Tabletbesitzer ihr Gerät in Bus und Bahn, davon zwei Drittel regelmäßig. Hintergrund der Umfrage ist der aktuelle Pilotbetrieb mit kostenlosem WLAN auf der MetroBus-Linie 5 und an den Haltestellen Möckebergstraße und Borgweg der U-Bahnlinie U3.

Noch bis Herbst sollen Nutzerinnen und Nutzer des kostenlosen Internets ihre Meinung zum Angebot äußern. Gleichzeitig werten der Anbieter wilhelm.tel, der auch schon nahezu alle Haltestellen der AKN Eisenbahn AG mit kostemlosen WLAN ausstattete, und die Hochbahn Anmeldungen, Nutzerzahlen und andere Daten aus und ziehen Billianz. Ziel sei kostenloses WLAN auf allen Buslinien und allen U-Bahnhaltestellen.

Titelbild: Wagen 7582 vom Betriebshof Langenfelde bewirbt den Feldversuch des kostenlosen WLAN auf der MetroBus-Linie 5. © HOCHBAHN

Kommentar verfassen