S21 unterbrochen: Umsteigezwang am Berliner Tor

Auf Grund von Bauarbeiten am Überwerfungsbauwerk am Berliner Tor wird die Linie S21 von Samstag, 17. September (ca. 1 Uhr) bis Sonntag, 18. September (Betriebsschluss) am Bahnhof Berliner Tor unterbrochen. Die Fahrzeit verlängert sich um mindestens 10 Minuten, wenn Sie Ihr Fahrziel pünktlich erreichen möchten, nutzen Sie bitte eine frühere Verbindung. Die Linie S31 endet am Hauptbahnhof. Am Sonntag entfällt der 10-Minutentakt zwischen Berliner Tor und Sternschanze, nutzen Sie stattdessen die Linien S1 und S31.

s21-abts-unterbrochenHinweise für in ihrer Mobilität eingeschränkte Fahrgäste: Die Haltestelle Berliner Tor ist nicht barrierefrei. Nutzen Sie bis Bergedorf alternativ die Linien RE1 oder 31, bis Rothenburgsort die Linien U2 und 130, bis Tiefstack die Linie 3, bis Billwerder-Moorfleet und Mittlerer Landweg die Linien U2 und 230 und bis Allermöhe und Nettelnburg ab Bergedorf die Linie 12. Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an die HVV-Infoline unter 040/19449.

Titelbild: Ein Vollzug der Baureihe 472 fährt Richtung Elbgaustraße in den Hauptbahnhof ein. © Roman Berlin

Kommentar verfassen