So fahren Bus und Bahn zum CSD

Morgen findet in Hamburg wieder der Christopher Street Day statt. Zu diesem Anlass fahren die U- und S-Bahnen in Hamburg verstärkt. Gleichzeitig wird es aber im Innenstadtbereich auf diversen Buslinien zu Einschränkungen unter anderem durch die Parade kommen.

Die Hamburger Morgenpost berichtete bereits gestern über das Thema. Entgegen der Überschrift ist auch zum Christopher Street Day die Fahrt mit den Verkehrsmitteln im HVV nicht (kosten-)frei.

Schnellbahnen fahren öfter

Im Schnellbahnbereich fahren alle Linien bis etwa 0:30 Uhr im 10-Minutentakt, eine Ausnahme bildet die U3, welche zu dieser Zeit bereits regulär im 5-Minutentakt verkehrt. Zusätzlich werden auf allen Linien – soweit möglich – längere Züge eingesetzt. So fahren beispielsweise die zusätzlichen Züge auf der Linie U1 zwischen Ohlsdorf und Wandsbek Markt mit acht statt vier Wagen. Ab 0:30 Uhr beginnt wie gewohnt Nachtverkehr, in dem die Bahnen alle zwanzig Minuten verkehren.

Aufgrund von Arbeiten für den barrierefreien Ausbau und zur Inbetriebnahme des neuen Stellwerks in Barmbek (Nahverkehr Aktuell berichtete) ist auch an diesem Samstag die U3 zwischen den Haltestellen Mundsburg und Wandsbek-Gartenstadt gesperrt und durch Busse ersetzt. Bitte weichen Sie hier auch auf die Linien U1 und S1 aus.

Busse fahren im Innenstadtbereich eingeschränkt

In der Innenstadt kommt es zu zahlreichen Einschränkungen: Die Linien 4, 5, 36, 109, 603, 604 und 605 fahren von Freitag bis Montag (ca. 6 Uhr) eine Umleitung. Dadurch kann die Haltestelle Jungfernstieg nicht und die Haltestelle Gänsemarkt nur am Standort Valentinskamp bedient werden. Während der Parade am Nachmittag fahren die Busse nicht durch die Mönckebergstraße.

Bitte prüfen Sie vor Ihrer Fahrt auf hvv.de, ob es Einschränkungen auf Ihrer Route gibt. Nutzen Sie insbesondere im Innenstadtbereich U- und S-Bahn, um den Linienwegsänderungen auszuweichen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an uns oder die HVV-Infoline unter 040 19449. Trotz der Einschränkungen im Busbereich wünschen Ihnen die Verkehrsunternehmen im HVV und Nahverkehr Aktuell eine gute Fahrt durch den CSD.

Titelbild: Parade am Christopher Street Day © Medvedev

Kommentar verfassen